Donnerstag, 9. August 2018

U-PRO: Linker Nachttisch vom Sperrmüll

 
"Vorgenommen" hatte ich mir einige unvollendete Projekte, die ich im Sommer endlich mal fertig machen wollte - fertiggestellt wurde bislang schon mal eins: Einer der kleinen Nachttische vom Sperrmüll wurde frisch lackiert und hat neue Griffe bekommen. Ob er wirklich hier stehen bleibt, ist noch ungewiss, da wir noch weitere Nachttische zur Auswahl haben.
Zumindest ist eines der U-PROS schon mal zur Hälfte (auf sein Pendant auf der anderen Seite muss er jetzt aber erst mal warten) erledigt, denn augenblicklich streiche ich die Leibung und die Tür der Küche.

Kommentare:

  1. Ja das kennen wir doch alle, so viele Ideen sind in unseren Köpfen, nur wann wir das machen ...das ist eine andere Frage.
    Schön ist es geworden, deine Lampe gefällt mir sehr.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. liebe Solveig, ein sehr hübsches kleines Nachttischchen hast du renoviert - die Platte glänzt so toll, ist da eine Glasplatte drauf?
    ich hab kürzlich auch eine Kommode "erneuert", nur für Fotos und einen Blogbeitrag war es aktuell einfach zu warm ....
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Und wenn er dort nicht bleibt, wirst Du ein anderes Plätzchen für ihn finden. Nachttische sind so unheimlich universell einsetzbar, ich kann ihnen nicht widerstehen. Eine Zeitlang hatte ich hier 4 Stück im Haus verteilt, wohlgemerkt nicht im Schlafzimmer. Davon wohnt inzwischen nur noch einer bei uns, es war einfach zu voll.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. das ist sehr, sehr hübsch geworden und ich kann gar nicht verstehen, dass leute diese schönen alten teile auf den sperrmüll werfen und sich dann plastikummanteltes spanplattenzeugs neben das bett (und anderswo) hinstellen.
    viel spaß beim türenstreichen!!
    liebe grüße von mano
    ich gestehe, dass ich von leidenbergs kunst ein wenig vermisse...

    AntwortenLöschen