Samstag, 31. August 2019

Wochenkleinglücke






Wochen-Kleinglücke und Freu-Faktoren

Diese Woche dümpelte sehr entspannt und warm vor sich hin. Wer weiß, wie lange uns der Sommer noch bleibt, denn die Vögel haben bereits vor Wochen mit dem Üben des Gruppenflugs begonnen.

Aber auch diese Woche hatte mal wieder Schönes:

- Habe das Diktat nachgeschaut und meine Süßen waren richtig gut.
- Mit einer Erkältung zwei Tage im Bett zu liegen hatte was! Hab´da wohl abends zu lange draußen ohne Jacke gesessen... aber man soll ja auch erst aufhören, wenn´s am schönsten ist und das weiß man ja vorher noch nicht, wann das ist... 
- Die Arbeiten im unteren Bad gingen weiter (die Duschwand steht).
- Abends draußen auf dem Hof zu sitzen und den schon deutlich früheren Sonnenuntergang zu sehen, war einfach immer noch schön (und mit Jacke sogar noch schöner).
- Viele meiner Dinge wechselten auch diese Woche den Besitzer und ich genieße dieses Freiheitsgefühl unglaublich.
- Gestern Abend mit Tom am Pulvermaar gesessen, Bierchen getrunken und mit Freunden Schwätzchen gehalten... unbezahlbar... wie Urlaub.

1 Kommentar:

  1. Liebe Solveig, die Bilder sind wundervoll, wie auch Deine Woche - bis auf die Erkältung, doch die hatte ja ´was. Manchmal bringt einem selbst solches etwas Gutes ein. Du bist ein paar große Schritte weitergekommen, Entrümpeln und weitermachen im Nest, das kann oft mehr als Urlaub bringen, finde ich. Denn es freut einen im Alltag - und der ist ja meistens :)))
    Noch viele Stunden, die warm genug sind, draußen im Hof zu genießen wünsche ich Dir, allerdings ist nun zunehmend die Decke und ein warmes Pöttchen in den Händen angesagt, Drücker, Deine Méa

    AntwortenLöschen