Samstag, 30. Juni 2018

Sommerliche Ansichten






Sommerlich heiß ist es und das scheint auch gut so. Nachdem wir heute Morgen, als es noch nicht ganz so sonnig vom Himmel strahlte, Türen geschliffen haben (an der Küchentür: ich / an der Haustür: Tom), haben wir mittlerweile schon wieder Siestamodus. Zumindest ist der Lack ab!

Freufaktoren und Wochen-Kleinglücke

- es sind Sommerferien
- Dank der freien Zeit kommen wir, weil ich zusätzlich deutlich mehr tun kann, wieder zügiger mit der Sanierung weiter
- Sommersonne tut einfach gut
- hatte diese Woche herrlich Zeit in der Stadt zu bummeln
- alles grünt und blüht
- das Leben ist schlichtweg herrlich, auch wenn man sich ab und an von Menschen trennen muss (gerade DAS beschert einem auch neue Freiheiten)


Kommentare:

  1. Beim Anblick deines Hauseingangs muss ich immer an die Häuser in meiner alten Heimat denken, so wie sie früher aussahen mit ihren Fensterrahmen aus rotem Buntsandstein. Das ist ja weitgehend wegsaniert worden...
    Schöne Ferien!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Yeii, Solveig, der olle Lack is ab! Wie schön. Aber... wenn ich all diese Eckchen und Kanten und Winkel sehe, da wird man beim Abschleifen doch ganz kirre, oder? So eine Arbeit, na, da würde ich TAGE brauchen.
    Wundervoll, wie ihr Altes hegt und wieder zu Würden kommen lasst.
    Hab es herrlich ferienlaunig und viel fröhliche Kraft voraus, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich jedesmal wenn ich von euren Haus wieder Bilder sehe.
    Wunderschön und bewundernswert was ihr alles schafft.
    Es sind so schöne Schätze die ihr da erhalten könnt.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  4. Die Haustür ist ja ein richtiger Schatz!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Es war klug von Dir, die Küchentür zu übernehmen, wenn ich die ganzen Feinheiten dieser wunderschönen Haustür so sehe ;-) So, solch eine Sackkarre steht noch auf meiner Wunschliste. Sie liegend mit bepflanztem Aufsatz zu verwenden ist eine prima Idee!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen