Sonntag, 17. Januar 2016

Geschenkte Einsichten



Mit der Kamera hier habe ich eine weitere für meine Sammlung geschenkt bekommen und damit die Einsicht, dass ich meine Schätze so langsam mal vernünftig überdenken sollte. Wohin damit? Wie präsentiere ich all das? Hier oder doch vorerst in der Kiste lagern, weil definitv kein Platz mehr ist.
Die nächste Einsicht folgte auf dem Fuß, denn ich will nicht mehr warten bis das neue alte Haus fertig ist. Einiges kommt jetzt raus und anderes ist an der Reihe. Neues Spiel, neues Glück!... und Neues um mich herum! Und zwar hier und jetzt!



Was ich auch gewonnen habe ist die Idee, dass ich die Türen vielleicht doch nicht alle wieder weiß streiche, wie sie waren. Nachdem die alte Farbe ab ist und das Ständerwerk abgeschliffen ist, gefällt mir das im Augenblick tatsächlich gut so. Mal sehen...



Kommentare:

  1. Tolles Geschenk...von Tom???
    Und die Türen finde ich so auch ziemlich cool...weiß streichen kann man immer noch!
    Außerdem hat weiß jeder (Postgeher)...
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Kannst Du nicht einen Tisch/Regal mit Kameras verdekorieren, damit Du Dich jeden Tag daran erfreuen kannst? In den Kisten hast Du nichts von den schönen Schätzen. Und wir möchten die doch auch alle sehen, ne? Und nein, nicht alle Türen müssen weiß sein. Ich streiche gerade ein Flurstirnwand in dunkelblau als Hingucker. Den Naturton vom Ständerwerk finde ich wunderschön, vielleicht ganz dünn überhauchen statt streichen?
    Was für ein tolles Geschenk übrigens!!
    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    so schön präsentiert würde sich doch eines dieser (preiswerten) Glasregale anbieten, dann lenkt nichts ab und die Rundumsicht auf Deine Schätzchen bliebe erhalten.
    Hab einen feinen Sonntag
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Solche Schätze in dunklen Kisten verstauen, undenkbar!
    So wie oben präsentiert, das wäre doch was.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Schätzchen! Die Türen würde ich so lassen...es sieht schön aus...und man spart sich Arbeit...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen