Samstag, 19. September 2015

... und weiter geht´s...






Man kommt ja zu nix... und doch geht´s immer ein bisschen weiter. Mittlerweile wurde mal wieder auf dem Hof gefeiert. Einen Garten habe ich ja nicht, aber das macht hier rein gar nichts, weil es so unterhaltsam ist von drinnen vom Hof auf die Straße schauen zu können. Dorfleben begutachten, Passanten zurückwinken und Kommentare zurückrufen macht immer wieder Spaß.
Auch das Tor hab ich nun fertiggestrichen. Die Deckenbalken in Flur und Wohnzimmer/unten Esszimmer sind drin und die Unterbodenkonstruktion nähert sich ebenfalls dem Ende. Und schwupp wurde ich beim Nichtstun erwischt: Ich sollte ja die Schüttung verteilen, aber ein Schwätzchen mit Heidi (rechts... nicht der Besen, der heißt Elvira) war da einfach wichtiger.

1 Kommentar:

  1. Meinen allerhöchsten Respekt, meine Liebe - was für ein Projekt. Und ja, Schrittchen um Schrittchen, anders is eben nicht. Gibt ja auch noch das "andere" Leben, hihi
    Sind hier auch beim Umbau (allerdings nix im Vergleich, zu Deinem), ich wünsche Dir viel Kraft und bewahre Dir die Fröhlichkeit - und Schwätzchen, hihi
    Deine Méa

    AntwortenLöschen