Sonntag, 23. November 2014

Voradventsstimmung



So langsam geht´s in die heiße Phase, was die Vorbereitungen bei mir anbetrifft. Die Herbstdeko ist vom Hof und hat einer winterlicheren Atmosphäre Platz gemacht. So wirklich doll in Weihnachtsstimmung bin ich allerdings noch nicht. Hab gestern die Deko der Nachbarn (Metzgerei) gesehen und muss ehrlich zugeben, dass mir das jetzt noch ein wenig "too much" war.
Also geh ich´s langsam an und freu mich am etappenweisen Aufbau meines Weihnachtsgefühls. Entsprechend ist der Baum für die Baustelle auch noch pur und gefällt mir so im Augenblick tatsächlich richtig gut...
Die Geschenke wollen auch in aller Ruhe verpackt werden, wie das E-Gitarren-Schneidbrettchen für meinen Schatz. Der bekommt das in seinen Adventskalender. Glaubt mir, es ist herrlich einen Mann an seiner Seite zu haben, der nicht nur richtig gut singen und spielen, sondern auch fantastisch kochen kann! :-)

Kommentare:

  1. Wow! Was für ein Baum - der ist eigentlich so perfekt, auch vor der Patina an der Wand, sieht göttlich aus. Und was ist das für ein Adventskalender?? Nochmal Wow für die Schneide-Gitarre ;)) deluxe. Ja, das muss ein toller Mann sein :))) Und ein Mann, der sich so freuen kann, so geliebt und gesehen und beschenkt zu werden.
    Die himbeerfarbenen Blüten auf den Kerzen haben meine Augen heute RICHTIG aufgehen lassen , soooooooo schön und natürlich ohne diesen süßlich-unnatürlichen PLIM-PLIM-KRAM allerorten.
    Wunderschön!!
    Ganz liebe Grüße von der Méa, die sich auf Deinem Post gerade sehr wohl fühlte :)))

    AntwortenLöschen
  2. liebe solveig,
    es ist schön, einen menschen mit so wohltuenden begabungen neben sich zu haben.
    dein kerzenbrett sieht wunderschön aus! eine tolle idee, rosenblüten auf die kerzen zu setzen.
    ich wünsche dir viel spaß beim adventsstimmung aufbauen und steigern ... genieß es.
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das so lustig :) du sagst, der baum ist für die baustelle und hinter ihm sieht man sogar die baustelle ;) und wir stöhnen hier alle gleich " ah, was für patina" ... aber wirklich sieht die wand irgendwie toll aus. und der baum dazu ist einfach perfekt!
    das egitarrenbrettchen finde ich einfach große klasse! und männer die gut singen, spielen und kochen können sind absolut sexy :)
    bei mir wird langsam auch winterlich, obwohl der garten gar nicht so nach winter aussieht. aber nächstes wochenende gibt es hier bei uns einen weihnachtsmarkt und bis dahin müssen wir der weihnachtlichen stimmung verfallen :)
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  4. Der Baum vor der nackten Wand ist klasse - am Besten gar nicht schmücken. Wer hat das schöne Brett gemacht? Sowas hab ich im Laden noch nie gesehen. Gut singen und kochen? Und wenn er dann noch beides auf einmal macht, ist er ein Traummann.

    Ich hab mich bei dir umgesehen, du hast wirklich tolle Ideen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen