Montag, 12. Juni 2017

Juni - 12von12


Nachdem ich heute Morgen in der Schule war, habe ich nachmittags schnell noch die letzten Aufsätze korrigiert und dann ging´s weiter ins neue alte Haus. Heute war Staubsaugen angesagt, denn die Bodenleisten sind jetzt in fast allen Räumen fertig.




Auch im Bad werden die letzten Arbeiten erledigt. In der oberen Etage macht Staubsaugen auch schon Sinn, unten leider noch nicht. Da beschränke ich mich derzeit auf´s Fegen. Das untere Bad sollte jedoch laut Plan nicht nur gefegt, sondern ausgeräumt werden.



Ausgeräumt heißt in diesem Fall: Man trägt es tapfer zwei Etagen hoch auf den Speicher. Hier wird alles zwischengelagert und zu meiner großen Freude später dann wieder runtergetragen...

 


Nachdem ich dann so einiges treppauf geschleppt hatte, sah das untere Bad am Ende (also am Ende der Schlepplust) so aus: fast leer.


Pflanzenfreundliches Gießen bildete heute den Abschluss meines Arbeitstages. Und danach ist jetzt wirklich Ende. Mag jetzt Feierabend haben und den auch genießen.




verlinkt mit: http://draussennurkaennchen.blogspot.de/2017/06/12-von-12-juni-2017.html

Kommentare:

  1. Das sieht alles nach einem wunderschönen neuen Zuhause aus. Chapeau! Und herzliche Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  2. ich bin entzückt von dem schon so schön blühenden hof - sehr romantisch und idyllisch sieht das aus! einiges habt ihr ja noch zu tun, aber die schon fertigen räume sind einfach bezaubernd. da würde ich gerne einziehen - äh, natürlich in renoviertem zustand ;-)! na gut, ich würde auch was vom boden mit runtertragen...
    liebe grüße und gute erholung von der räumerei!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht schon schön aus in Eurem neuen alten Haus. Toll, dass Ihr so ein Projekthaus genommen habt und es nach Euren Vorstellungen gestalet. Es ist viel Arbeit, aber bestimmt am Ende sehr befriedigend.
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Also, der Dachboden sieht sogar klasse aus - aber dass Du nu alle bist, liebe Solveig, das kann ich verstehen. Ich hätte das Gießen danach wahrscheinlich nicht mehr geschafft. Aber wenn es so voran geht, dann hat das eigenen Schwung, ne?
    Gute Erholung und Glück voran in ein neues Zuhause :)) Deine Méa

    AntwortenLöschen