Donnerstag, 15. Juni 2017

Einzug: Kleiderschrank






Das erste Möbel dieses Zimmers ist eingezogen: Das Ankleidezimmer/Büro hat jetzt einen Kleiderschrank. Er ist riesig im Vergleich zu den 1,90m-Türen.
Dieser Schrank ist Teil eines kompletten Schlafzimmers, das noch aus der Burg Rittersdorf ist, aus der meine Vorfahren stammen. Da die Räumlichkeiten hier eher knapp bemessen sind, passt leider nicht alles zusammen rein, was aber auch nicht schlimm ist.

Kommentare:

  1. Das letzte Bild, da spiegelt sich passend zum Schrank Stuhl und Bücherregal, das hat aber was, meine Herren. Genial, Du bist demnach neuzeitliches Burgfräulein, nein, Burgfrau.
    Und lebst in einem historischen Gebäude, das sicherlich viel komfortabler ist als ne Burg ;)
    Viel Freude beim weiteren Einrichten, Deine Méa aus dem ganz kleinen Schloss :)

    AntwortenLöschen
  2. liebe Solveig,
    ich hab mir bei dem 3. Foto so gedacht - meine Güte, entweder sind die Türen so niedrig oder der Schrank ist ein Mörder-Ungetüm :)
    wie habt ihr den denn da rein bugsiert????
    aber toll sieht er aus!
    liebe GRüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Solveig,
    ich bin total fasziniert. Es ist alles wunderschön bei Euch und der schöne, geschichtsträchtige Schrank passt wunderbar dazu.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen