Sonntag, 7. Mai 2017

Wohnzimmer-Vermöbelung









Peu a peu kommen die ersten Möbel ins Haus. Da das Wohnzimmer ja bereits fertig war, wurde entsprechend auch hier mit der "Vermöbelung" begonnen. Ob alles tatsächlich so stehen bleibt, steht noch in den Sternen. Mit jedem hinzu kommenden Stück muss alles wieder neu überdacht und zum Teil anders arangiert werden.

Freu-Faktor und Wochen-Kleinglück

- Möbel im Wohnzimmer!


Kommentare:

  1. Würde ich ein Möbel mitnehmen können, wäre der Plankenholz-Tisch meiner ;-). Sieht alles sehr schön und stimmig aus. Einen schönen Sonntag noch.

    AntwortenLöschen
  2. wow!!!!!
    da müsstest du jezt eigentlich ein vorher-nachher-Foto einsetzen.
    das sieht bereits so toll aus!!!!
    ich verfolge euer Projekt ja schon eine ganze Weile - es ist immer wieder erstaunlich, welches Potential in so einem alten Gemäuer steckt.
    und ihr habt es ganz toll renoviert!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Das ist jetzt der beste Teil von allen!!!! Möbel stellen und rumrücken...
    Bitte von jedem Stadium Bilder!!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Und nun die Kür... das ist am Schönsten. Du wälzt sicher alles schon hin und her, permutierst Möglichkeiten, hachzzz. Das ist nun die Belohnung für all die harte Arbeit, Solveig.
    Ich bin gerade dabei zu entmöbeln, da ich mich für meinen Geschmack zu sehr vermöbelt habe ;)) Mag so wenig wie möglich haben, da mir sonst alles zuviel ist - hab´ja noch mein Atelier laufen in diesen Räumen, da braucht es Freiheit und RAUM, denn meine Räume sind viel kleiner als Deine - und wir sind hier ja viereinhalb Wesenheiten ;)
    Viel Spaß noch beim Einrichten, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist jetzt schon soooo wunderschön ! Macht sicher Spaß, nach der ganzen Arbeit endlich mit dem einrichten anfangen zu können. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. einfach grandios!! ich bin begeistert vom fußboden, den fenstern und türen und von der möblierung. weiterhin viel spaß beim einrichten!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Hammer, der Regalschrank! Auch der Rest gefällt mir sehr! Ich steh auf diese Mischung zwischen alt und neuer, verschnörkelt und und gradliniger. Aber, da ragen Knie ins Foto ;-)
    Vermöbelung find ich gut, das merke ich mir.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  8. Ein so atemberaubend schöner Raum braucht nur ganz wenige Möbel. Ist schon nicht einfach zu entscheiden, welche es sein sollen. Ich finde,der Schrank - zugegeben, ein Prachtstück- ist für das Arrangement und das Zimmer zu groß.

    AntwortenLöschen