Samstag, 18. März 2017

Bodenständiges und Baustellen-Grün



Geschickt fotografiert sieht es schon aus, als ob der Boden im Wohnzimmer bereits fertig wäre. Ein Blick um die Ecke verrät, dass er bis dahin noch etwas braucht, aber bereits bis zur Hälfte verlegt ist. Unten ist der Rest des Wohnzimmers zu sehen.

Auf meiner "Herausforderungs"-Themenliste stand als nächster Punkt "Grün". Naja, nichts leichter als das. Dann wird die Baustelle eben ein wenig beGRÜNt. Ein wenig jahreszeitgemäßer Osterkitsch musste jetzt auch einfach mal sein.
 




 
Freufaktor und Glück der Woche:

- Der Freufaktor Nr. 1 ist ganz eindeutig der stetig fertigwachsende Dielenboden.
- Freufaktor Nr. 2 ist der Blumenstrauß, den ich von meinem Schatz einfach so mitgebracht bekommen habe.
- Und Freufaktor Nr. 3 sind die Vergissmeinnicht, die Hornveilchen und diverse andere Frühlingsgrünpflanzen, die ich für Garten und Hof besorgt und größtenteils bereits eingepflanzt habe.

Als nächster Punkt auf meiner Themenliste steht "Glas". Mal schauen, ob ich mit dem Dremel etwas hinbekomme oder ich einfach nur Bilder vom "Fensterputzen" mache. ;-)

verlinkt mit: https://holunderbluetchen.blogspot.de/2017/03/friday-flowerday-1117.html
verlinkt mit: http://kaminrot.blogspot.de/2017/03/samstagsplausch-1117.html
verlinkt mit: http://soulsistermeetsfriends.com/2017/03/18/blogparade-sonntagsglueck-no-12-saisoneroeffnung/

Kommentare:

  1. Ja, das sieht nach sehr viel Arbeit aus...aber die Ergebniss sind schon seeeehr schön...ich bin gespannt, wie es bei euch weiter geht...
    viel Erfolg auf eurer Baustelle und viele Freufaktoren
    wünscht Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Es nimmt Gestalt an. Fenster habe ich morgen auch vor zu putzen. Dir ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, das sieht klasse aus bei dir! Ich bin ein bisschen verliebt in den Dielenboden.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  5. wenn ich einen so schönen fußboden hätte, wäre auch jeder tag ein freutag ;-)! blumen gibts hier auch reichlich. das muss einfach bei dem grauen wetter sein!
    liebe sonntagsgrüße - hier heute kein ausflug, wir haben nachher alle nachbarn zu gast, was auch sehr schön ist!
    mano

    AntwortenLöschen
  6. finde leere frischbestrichene räume sehr schön * bevor man sich frei ausdrücken kann mit der einrichtung !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ! Diese Kombination aus dem schönen Boden, weißen Wänden, Kassettentüren, Profilzarge, den Fenstern und der Treppe gefällt mir sehr ... ich liebe ja alte Häuser und wenn diese dann so toll renoviert werden wie Ihr das macht sind sie einfach nur toll.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Der Kronleuchter und der Dielenboden. . Wie schön. Liebe grüße Marnie

    AntwortenLöschen
  9. Hach... ein Blick in dein schönes Haus, macht mich sehnsuchtsvoll.
    Deine Grünlinge sind auch schön, haben mich daran erinnert, das ich auch endlich solche Ostergedanken haben sollte.
    Liebe Grüße,
    Andrea
    (Ich habe heute meine Runde gedreht und bin froh, das es am Morgen war, denn es regnet in Strippen)

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön! Ich hätte auch gerne solche Fenster! Und erst der Boden! *schmacht*
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Fensterputzen kann auch eine Herausforderung sein. Zumbeispiel das sich dazu aufraffen;-)
    Wenn ich die fertigen Teile des Hauses sehe bin ich leicht neidisch. Wenn ich dann überlege, wieviel Arbeit dazu geführt hat, kann ich dir das Schöne uneingeschränkt gönnen. Ich hätte an dem Punkt an dem ihr jetzt seid, schon einen hübschen Nervenzusammenbruch.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen