Samstag, 17. September 2016

Kleinigkeiten










Was man nicht alles macht, wenn man Aufsätze nachsehen sollte... ganz dringend im Internet herumstöbern, weil ja soooo wichtig... Man braucht ja ganz nötig ein paar neue Sachen für´s Haus und ein Zelt für den Klassenraum... 
Statt mich vor der ungeliebten Arbeit zu winden, sollte ich lieber zusehen, dass ich fertig werde. Als Belohnung könnte dann vielleicht eine Kleinigkeit dafür herausspringen. Ehrlich gesagt motiviert mich das jetzt mehr nach "Kleinigkeiten" zu suchen als zur Korrektur zu schreiten...
 Bilder: Quelle: http://www.cyrillus.de/



Unsere Feierabendbaustelle hat die Woche über eine Verlattung für´s Wohnzimmer bekommen. Jetzt nur noch Dämmung drunter, Platten und Verputz und schon ist die Decke fertig...

Kommentare:

  1. Ach wie schön ! Ja, das glaube ich gern, dass das mehr motiviert als Korrekturen :-). Manchmal ist es ja so, dass die Motivation dann doch kommt, wenn man sich was schönes gegönnt hat, zum Beispiel die schönen Kleinigkeiten.

    Und Eure Baustelle hat ja tolle Fortschritte gemacht ! Wenn erstmal die Platten dran sind ist das ein riesiger Schritt nach vorne.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, die Ehrfurcht könnte man kriegen vor eurem Eifer. So viel habt ihr nun geschafft, alles ist nun greifbar, auch wenn es zur Zielgeraden noch ein wenig ist...
    Ganz liebe Grüße und habt ein Wochenende mit zusätzlichen Extrastunden :)) Die Méa

    AntwortenLöschen
  3. Hui, eine Deckensanierung - das ist ganz schön viel Arbeit. Aber irgendwann ist man auch damit fertig ;)

    LG kathrin

    AntwortenLöschen