Dienstag, 19. Juli 2016

Hölzernes und Neues







Wir bearbeiten noch immer Holz: Ein Teil der Türen ist mittlerweile abgeschliffen und zum Vorstreichen bereit und der Dielenboden in Schlafzimmer und Bad nimmt "Meter" an.
Unsere Aufmerksamkeit wurde in den letzten drei Wochen etwas abgelenkt, denn ein weiterer Hauskauf stand an. "Haus" bekommt also ein Geschwisterchen: "Häuschen". Dieses Objekt soll als Ferienhaus umgebaut werden und künftig Urlaubern zur Verfügung stehen... Nicht, dass wir Haus 1 bereits fertig hätten, aber das Neue war ein absoluter Schnapp, den wir uns nicht entgehen lassen konnten. Zeit hätten wir nächstes Jahr erst dafür, angeboten wurde es aber jetzt. 
Also, dann lieber "die Feste feiern, wie sie fallen" und nicht erst drauf warten, dass man "Zeit zum Feiern" hat!





Kommentare:

  1. also ganz ehrlich liebe Solveig, euch kann gar nicht nie langweilig werden!
    das kleine Häuschen sieht aber richtig niedlich aus - da komm ich dann auch mal Ferien machen :)
    ich freu mich immer so über neue Fortschrittsbilder in eurem tollen Haus!!!
    der Dielenboden - hach seufz ..... schön!!!
    vielen Dank auch für deinen Kommi zu meinem Bad!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Solveig,
    na Ihr mögt Euch aber noch mehr Arbeit aufladen, was? Aber Du hast völlig Recht, Gelegenheiten wollen ergriffen werden. Der Dielenboden wird toll!!!
    Viele Grüße von
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Nein, Solveig,
    das gibts doch nicht.
    Aber ich kann dich verstehen.
    Als Altehäusernarr kann man an so was nicht vorbei.
    Ihr richtet das bestimmt hübsch her,
    wie beim grossen Hausgeschwister.
    Schöne Fortschritte wieder.
    Na dann weiter frohes Schaffen, Jana

    AntwortenLöschen