Sonntag, 29. Mai 2016

Mein kleiner Extra-Luxus: Selbst gebackene Muffins


Natürlich kann man sie auch kaufen, aber die Dinger sind so schnell gemacht und frisch und lecker (und ich hatte endlich mal Zeit), dass ich sie für´s Frühstück einfach selber gemacht habe. Habe nämlich festgestellt, dass ich gerne backe, wenn ich Zeit dafür habe. Mein Lieblingsmann kocht mit Leidenschaft und so ergänzen wir uns auch im Bereich "Nahrungszubereitung". 

Ehrlich gesagt mache ich mir sonst diese Mühe nicht. Egal wie einfach und schnell das geht - da fehlt mir einfach die Zeit dafür. Dann heißt es "Malen" oder "Haushaltskram" (neben Job und Baustelle). Der Bäcker erledigt das im Allgemeinen nämlich auch ganz ausgezeichnet für mich. Was mich gefreut hat war, dass ich tatsächlich mal Zeit UND Muße dafür hatte, es selbst zu tun. 
Und appetitlich präsentiert muss es ja schließlich auch werden. Eine Himbeere und Melissenblätter als Deko, denn das Auge isst ja mit. Nicht nur das Auge, auch unsere Gaumen haben sich über die Muffins gefreut.

verlinkt mit: http://rita-mithandundherz.blogspot.de/2016/05/sonntagsfreude_29.html
verlinkt mit: https://eclectichamilton.blogspot.de/2016/05/sunday-inspiration-no50-jubilaum.html

Kommentare:

  1. Muffins Rezepte gibt es ja bis zum geht nicht mehr.
    Genau weil sie so schnell gemacht sind und für Abwechslung sorgen.
    Sehen wirklich sehr Appetitlich aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr lecker! Da würde ich auch mal gerne reinbeißen!!! Du hast ihn bestimmt sehr genossen und ich glaube, dass nichts mehr übrig ist ;-))).
    Vielen Dank für deinen Beitrag zu Sunday Inspiration.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen