Donnerstag, 12. Mai 2016

3Ds-Donnerstag No.2


Die nächste Runde des 3Ds-Donnerstags hat, wie letzte Woche bereits angekündigt, folgende Aufgaben auf dem Programm:
3Ds-Aufgaben No. 2

1. Das ist mein Platz zum...!
2. Das mache ich jetzt einfach!
3. Das ist neu (zumindest bei mir)!


Und damit zur Bebilderung dieser 2. Aufgabe-Woche.

1. Das ist mein Platz zum... Pflanzen
Seit die Corvette die vordere Garage in Beschlag genommen hat, musste ich das Pflanztischchen entfernen. Hatte von einer Kollegin aber dieses Küchenbuffet geschenkt bekommen, dass jetzt meine Gartengeräte und Pflanzutensilien beherrbergt. Leider ist die Klappe zum Ein- und Umtopfen etwas ungeeignet.  



2. Das mache ich jetzt einfach! Unkraut jäten...
Meine beiden Vorgärten erfreuen sich an üppigem Bewuchs. Bedauerlicherweise wächst nicht nur das, was ICH gerne hätte hier, sondern auch, was es selber möchte. Nach einer Stunde sah das Ergebnis jetzt noch nicht  so doll aus, ist aber schon mal besser als nichts. Da muss ich wohl noch öfter zupfen...





3. Das ist neu (zumindest bei mir)! Eine neue alte Zwischengeschosstreppe

Unser Bemühen, ein altes Haus wieder in den Urzustand zu bringen, wird manchmal auch mit Kleinigkeiten belohnt, die man im Nachbardorf findet. Wie diese Eichen-Zwischengeschosstreppe, die (mit einem kleinen Podest versehen) perfekt das Haus "treppab" mit der Scheune verbinden wird. Im Augenblick führt diese Tür nämlich noch ins Leere.




Nächste Woche steht dann das Folgende an:


3Ds-Aufgaben No.3

1. Das gönne ich mir jetzt einfach mal (Mein kleiner Extraluxus)!
2. Das wollte ich schon immer mal ausprobieren!
3. Das mag ich!


Kommentare:

  1. Ha, so ein üppiges Vorgartengrün hab ich auch gerade.
    Die Treppe ist cool, das Pflanzbuffet ein stilvolles Pflanzplätzchen.
    Aber so wunderschön ist die Haustür.
    Wie schreibst du - thermisches Ablacken. Das klingt sehr vornehm für die Schinderei, die dahintersteckt. Wir werden morgen auch eine Runde thermisch ablacken und schleifen.
    Wünsch dir schöne Pfingsten, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ai, da hast du aber noch einiges vor dir!
    Unkraut jäten überlasse ich lieber der Mutter im Garten. Die hat dort die Oberaufsicht.
    Die Treppe finde ich super.
    Schöne Pfingsten,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Treppe ist ja ein Traum. Ein toller Fund!

    AntwortenLöschen