Mittwoch, 6. Januar 2016

Weg-daMit(twoch)




Das mach ich am Mittwoch tatsächlich gerne: Einmal in der Woche kommt´s nämlich über mich und ich gehe mit dem Korb herum und sammle alles ein, was ich wegwerfen will oder was mich schon immer gestört hat. Und der Korb wird fast jedes Mal so voll. Diesmal ist recht viel Weihnachtskram dabei. Wirklich weggeworfen wird natürlich nicht alles, sondern zum Großteil an andere, die noch etwas damit anfangen möchten, weitergegeben. Abnehmer für 2 Teile hab ich auch schon gefunden...

Kommentare:

  1. Klasse Aktion! Ist das aber nicht eigentlich furchtbar, wieviel SACHEN wir haben? Früher hatte man so wenig und hat alles noch verwertet - dann kam der Krieg, dann Nachkriegsverrückte und nun die sogenannte Wohlstandsgesellschaft mit Gier und Überfluss.
    Ich verwehre mich ja bereits gegen Geschenke, die man nicht aufbrauchen kann - echt! Das andere hole ich mir lieber selber. Der reinste Kampf gegen die Dinge, sonst ist wieder alles voll... Jeden Tag gucke ich nach einem Teil, das wegkann (Flohmarkt, Spenden). Und ich finde IMMER was! Ist das verrückt? Wir sind nur zu viert, doch in unserem Lebensfluss schwimmt mir immer noch viel zu viel herum.
    Insofern bin ich da vollends bei Dir - aber wirklich.
    Viele liebe Grüße von Deiner Méa, Chefausmisterin

    AntwortenLöschen
  2. ...wobei sich das Chef darauf bezieht, dass ich beim
    Ich-behalte-alles-denn-irgendwann-wenn-ich-mal-viel-Zeit-habe...König
    den Chef geben muss, sonst geht da fast gar nichts... Männer...

    AntwortenLöschen
  3. So ein Korb würde bei uns auch locker voll..sollte ich vielleicht auch mal machen.
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Aber ich finde es immer so anstrengend Abnehmer zu finden..

    AntwortenLöschen
  5. Die Wegschmeißerei bekomme ich nur alle 4 Wochen. Öfter kommt die Müllabfuhr nämlich nicht. Wenn dann noch Luft im Eimer ist, kommt nicht mehr Brauchbares unbarmherzig in die Tonne. Brauchbares wurde vorher verschenkt oder verkauft. Das befreit :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine gute Idee, einen festen Tag für solche Aktionen festzulegen! Ich glaube, das werde ich mal versuchen. Bei mir wäre dafür der Donnerstag ideal, also könnte/ müsste ich heute Abend loslegen.
    Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Mach ich ähnlich, allerdings schaffe ich es nur einmal monatlich und dann heimlich, weil sich die Restfamilie sonst wieder Kram aus dem Korb heraus holt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen