Montag, 21. Dezember 2015

F wie Ferien und G wie Geschenke



G wie Geschenke fällt ja jetzt nicht gerade schwer. Meine werden in Packpapier eingewickelt, bekommen eine Kordel drum und ein wenig Immergrün und fertig. Hab mich aber auch über andere Verpackungen und Papiere gefreut, wie hier bei Annettes Zwei-Tages-Adventskalender für mich! 

Mit dem F hab ich mich seltsamerweise recht schwer getan.... Bis mich das Näheliegendste geradezu gebissen hat: F wie Ferien! Einen Tag noch, dann hat die Lehrerin nämlich Feierabend für zwei Wochen.
Dass mir DAS entfallen konnte...




Zumindest bin ich diesmal bis zum G gekommen. Dann kommt erst mal Weihnachten und dann wieder auf zu neuen Horizonten! Neues Jahr - neues Glück! Bis dahin dauert´s aber noch ein wenig....

Kommentare:

  1. Wie jetzt...beim H aufhören, dabei springen einem die assoziationen doch da nur so an wie zum Beispiel...ähm...Haufen??....Holla die Waldfee?...Hackbraten....
    O.K., du darfst aufhören...
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau... Handschuhe: Braucht jetzt noch keiner bei dem Wetter... Horde: Wo ist die?... und Herumeiern: Ist denn schon Ostern?!...
      Wenn´s am schönsten ist, soll man... damit´s noch schön ist!
      In diesem Sinne!

      Löschen