Dienstag, 10. März 2015

Ausgekernt


So viel Dreck und Staub am Wochenende, denn die Zwischendecke Küche/Gästezimmer kam raus. Die Balken werden für das Fachwerk an der Scheune wiederverwendet, weil noch richtig schön. Aus statischen Gründen sind sie aber nicht´s mehr für Zimmerdecken/-böden. 
Wir hatten wirklich tolle Helfer trotz Staub und Schutt (und Kim und ich waren Trümmerfrauen und haben ebenfalls eimerweise rausgetragen)!

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhh, das ist verheissungsvoll!!! Uiuiui... Und dass Du die Balken noch verwendest, finde ich absolut grandios! Mönsch, das wird aber schön. Irgendwie jetzt schon... Dem alten Bau die Würde wiedergeben und die Atmosphäre retten...
    Viiiel Kraft den Trümmerfrauen, hihi, passt gut auf euch auf, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, hier bin ich richtig! Das wird richtig toll mit dem Haus und dann noch mit Höhe für schöne Lüster. Ich trag mich hier erstmal als Leserin ein :-)
    Habe etwas rückwärts gelesen und bin voll des Neides, das es bei Euch noch so richtig Sperrmüll gibt. Hier stellt man das einzeln auf Bestellung an die Straße und wenn man Glück, fährt man an so einem Häuflein vorbei. Solche Schätze, wie Du sie schon gefunden hast, gibt es dabei leider nie. Mein Bestes waren Teppichklopfer und Bilderrahmen.
    Lieben Gruß
    Karen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallelulia, Solveig, da muß man ja selbst beim Bilder anschauen husten:-))) Wahnsinn, einmal Die ganze Arbeit, dann der Dreck und dann... mein Kompliment.. alles wieder besenrein:-))
    Hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen