Freitag, 15. Oktober 2010

Herbstaktivitäten







Die letzten Tage waren so wunderschön sonnig, dass mich nichts drinnen gehalten hat. Um die Maare spazieren, das Laub in tollen Herbsttönen und wir mit Hund und Kindern in Sammellaune (die Eichhörnchen bei uns im Garten werden sich jetzt über Tonnen von Bucheckern etc. freuen). Oder der Wander- und Picknick-Tag zu einer nahegelegenen Burgruine – der hat auch so richtig gut getan. Heute ist die Welt etwas wolkenverhangen und grau, was einen aber nicht vom Winden von Kränzen abhält. Die Ranken des wilden Weins mussten gestutzt werden und so fiel jede Menge Material zum Verarbeiten an.
Bin mal gespannt, was das Wochenende bringt. Geplant ist eine kleine Tour zur Mosel runter; da ist mal wieder Flohmarkt...

Kommentare:

  1. mennoooooo, will auch kränze binden! *bodenstampf*
    sind schön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden sind nur ein Bruchteil von all denen, die ich gemacht hatte. Sind jetzt überall drinnen und draußen verteilt.

    AntwortenLöschen