Mittwoch, 6. Oktober 2010

Dezente Herbstdeko

Diese Herbstdeko von Rachel Whiting hat schon was sehr Minimalistisches. Wenn man sich Mühe gibt, erkennt man sogar die Herbstfarben. Bin noch immer in dieser "Weniger ist mehr"-Stimmung. Liegt sicher daran, dass mein Job im Augenblick recht stressig ist. Aber auch hier gibt´s ein Licht am Ende des Tunnels: Nur noch 2 Schultage, dann endlich wieder Freiheit fast ohne Ende....



Kommentare:

  1. Schlicht, elegant, gekonnt...wunderschöne Herbst-Dekoration!

    LG,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Solveig,
    wir müssen leider noch etwas warten bis zu den Herbstferien. Die Bayern sind wieder die letzten :-)))
    Die Herbstdeko finde ich sehr schick.
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. oh ist das schön bei dir!!

    und der hübsche kranz! ich bin ganz verliebt in den! :-))

    ich hatte etwa 40 blumenzwiebel gekauft und die restlichen von unserer urgroßmutter geschenkt bekommen, darum sind`s so viele geworden und von "locker" eingraben ist keine rede - die letzten 30, 40 haben mich schon soooo genervt! ;-)

    lg nora

    AntwortenLöschen