Sonntag, 13. Juni 2010

Flohmarktausbeute

Auch wer nicht sucht, findet...

Nachdem ich bei dem schönen Wetter als „früher Vogel“ den Flohmarkt in unserer Nähe ausgiebig genießen konnte und auch prompt einer meiner Lieblingskolleginnen (Gruß an Nicole) über den Weg lief, kam ich mit diversen Kleinigkeiten zurück. Jetzt bin ich um eine französische Salatschüssel, einen Tafelaufsatz, 3 halbledergebundene Bücher und 2 Lorgniongs reicher.




Kommentare:

  1. Cool, da hast du ja richtig Beute gemacht...die Salatschüssel gefällt mir am besten...die könnte man gleich einsetzen.
    LG
    Sandkörnchen

    AntwortenLöschen
  2. Den alten Sektkühler, den meine Mutter gefunden hat, habe ich ihr anschließend abgekauft, weil er bei ihr nicht richtig zur Geldtung kam. So ein Teil hats du auch (von mir).

    AntwortenLöschen